(In German)

Grundlagen der Programmierung (GDP)

Programming 101 for C/C++ (Winter Semester)

Microcontroller-Aufbau für Programmierprojekt "Sonar" (c)
Im Rahmen der Vorlesung werden mehrere Programmierprojekte bearbeitet, einige davon basierend auf einem Arduino-kompatiblen Microcontroller.

Synopsis

In der Vorlesung werden am Beispiel der Programmiersprachen C und C++ die Grundlagen der Programmierung vermittelt. Neben allgemein einsetzbaren Algorithmen (bspw. zur Suche oder zum Sortieren) und Datenstrukturen (bspw. verkettete Listen, Kellerspeicher und Suchbäume) werden hauptsächlich auch sprachspezifische Themen behandelt. Dazu gehören bspw. Zeiger, Structs, Ein- und Ausgabe, Hardware-nahe Programmierung, einige wichtige Bibliotheken sowie Konzepte der objektorientierten Programmierung wie Klassen, Objekte und Vererbung. Unterstützend für die eigentlichen Lerninhalte wird die Verwendung von wichtigen Werkzeugen wie gcc, gdb und make erklärt.

Educational Objectives

Studenten sollen nach Besuch der Vorlesung

  • C/C++ Code lesen und schreiben können
  • Strategien zur Fehlersuche und zum Testen von Code kennen
  • Best Practices zum Schreiben von Programmcode sowie dem Einsatz von Werkzeugen wie gcc, gdb und make anwenden können sowie
  • in der Lage sein, ingenieurmäßige Fragestellungen durch C/C++ Programme lösen bzw. analysieren zu können

Course Information

6 ECTS Credits

Lecturer Dr.-Ing. Christian Senger
Time Slot Wednesday, 14:00-15:30
Lecture Hall V47.03
Weekly Credit Hours 2
Lecturer Dr.-Ing. Christian Senger
Time Slot Tuesday, 9:45-11:15
Lecture Hall V9.01
Weekly Credit Hours 2